Mülheimer Community-Treffen vom 29.05.2017

Endspurt für die Vorauswahl der Beiträge der Mülheimer dpn-Gruppe für das Best of Community Treffen: Das CT fand am 29.5 in Essen-Rüttenscheid statt. Im Mittelpunkt standen drei Vorträge.

Tim beschäftigte sich mit der Frage was Donald Trumps Außenpolitik für die Internationalen Beziehungen bedeutet und was an Trumps Politikstil neu ist. Alles neu macht der Trump?

Sabrina sprach über Bionik und stellte die texanische Krötenechse vor. An ihr erklärte sie, wie Zufallsfunde in der Biologie Bionikern helfen, neue Produkte zu entwickeln, indem sie biologische Prozesse nachbilden. Bei der texanischen Echse ist es der Transport von Kondenswasser auf der Haut zur Schnauze. Andere Beispiele waren Winglets an Flugzeugflügeln oder Roboter mit Greifern, die der Gecko-Zunge nachempfunden sind.

Karsten fragte, ob Funk krank macht? Babyphone? Vorsicht mit den Strahlungsgrenzwerten? Handys? Lieber neue Smartphones nutzen und nicht im Edge/ GSM-Netz telefonieren. Heimische Mikrowelle? Tückisch. Sendemasten? Eher unproblematisch. Headset? Ja, aber lieber mit Kabel und ohne Bluetooth.

Teilnehmer TS