2 Personalentwicklungsprogramm


In 12 Monaten Schlüsselqualifikationen erwerben und ausbauen und in einer anspruchsvollen Gruppe außerhalb der Komfortzone anwenden.

Inhalte: Präsentation, Verhandlungsführung, Konflikte, Moderation, Projektmanagement, Kommunikation, Zeitmanagement und Grundzüge der Führung.
Seit 2010 das Entwicklungsprogramm für Potentialträger aus Mittelstand und Institutionen.

 

Instrumente und eine leistungsfördernde Umgebung

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind fachlich ausgebildet – dreipunktnull setzt bei den Schlüsselqualifikationen an. Die Weiterbildungsangebote folgen einer durchdachten Dramaturgie, die unter der Überschrift „Community“ dann praxisnah erprobt werden. In einer sehr heterogenen Gruppe von leistungsbereiten Potentialträgern aus unterschiedlichen Unternehmen.

Ziel ist, dass die fachlichen Fähigkeiten in der betrieblichen Wirklichkeit auch wirklich „auf die Straße“ kommen und die jungen Leute an Schlüsselpositionen herangeführt werden. Auch darum steht jeder Nachwuchskraft ein erfahrener Mentor zur Seite, für ehrliche Reflexion und einen neutralen Austausch.

 

EU-Förderung als Basis des Programmes

Das Projekt dreipunktnull wurde im Rahmen der EFRE-Förderinitiative „Regionalbudget“ 2009 in der Region Bergisches Städtedreieck entwickelt und anfangs als gefördertes Pilotprojekt mit 10 Unternehmen durchgeführt. 2012 wurde die Fortführung des Projektes von der Bergischen Entwicklungsagentur ausgeschrieben und in einem Wettbewerb an die BECK UND CONSORTEN GmbH übergeben. Diese führt das überbetriebliche Personalentwicklungsprogramm dreipunktnull seitdem ohne weitere Förderung weiter.

 

Die Teilnahme am Projekt steht allen Unternehmen zu und über den Projektverlauf wird auf dieser Website informiert. Dabei werden selbstverständlich keine unternehmensinternen Informationen veröffentlicht.

 

Ein Angebot mit Perspektive für alle Beteiligten –  an drei Standorten:

  • Wuppertal (Region Bergisches Land, Mettmann)
  • Mülheim an der Ruhr
  • Lüdenscheid

Alle Ansprechpartner finden Sie hier.

 

Lernen Sie das Personalentwicklungsprogramm als Hörbuch und als Broschüre kennen.