Reverse Mentoring

 

Nutzen: Führungskräfte bekommen junge Mentorinnen und Mentoren, erhalten so Impulse für schwierige Entscheidungen und lernen „nebenbei“ interessante Nachwuchskräfte kennen. Die Nachwuchskräfte gewinnen neue Blickwinkel und profitieren auch von der Mentoren-Ausbildung.

 

Format: 2 halbe Tage Mentoren-Ausbildung, 3 Austausch-Runden mit den Mentorinnen und Mentoren. Laufzeit des Mentoring: 12 Monate.

 

Investition: EUR 4.800
enthalten: Kommunikationskonzept, Unterstützung bei der Auswahl der Mentorinnen und Mentoren, Konzeption und Durchführung der Mentoren-Ausbildung, Moderation der Austausch-Runden.

 

Mentoring anders herum: Junge Menschen unterstützen erfahrene Führungskräfte bei kritischen Entscheidungen und in ihrer eigenen Entwicklung. Wir unterstützen Sie bei der Ansprache und der Auswahl der Mentorinnen und Mentoren, entwerfen einen maßgeschneiderten Ablauf und reflektieren ständig mit den Mentoren den Prozess. FK bekommen so unkonventionelle Impulse und lernen junge Menschen aus dem Unternehmen kennen, die möglicherweise Potentialträger sind. Die Nachwuchskräfte profitieren durch neue Blickwinkel, die Arbeit auf der Meta-Ebene und die Mentoring-Ausbildung.