„Persönliche Weiterentwicklung“ ist DER Motivator für die Menschen, die wir uns
alle in unseren Teams wünschen.

Mitarbeitende mit Potential wollen wachsen und sich bewegen. Bewegt haben sich auch unseren beiden überbetrieblichen Personalentwicklungsprogramme, die nach dem Sommer mit neuen Gruppen starten.  

Beim dreipunktnull-Programm ersetzen wir das Mentoring durch ein Coaching-Angebot, haben den in Pandemiezeiten entstandenen Online-Campus mit viel zusätzlichem Material als Institution mitgenommen und setzen noch mehr auf intensiven Austausch zwischen den Teilnehmenden. Die nächste Gruppe startet am 12.09. und 13.09.2022 in Wuppertal.  

Noch mehr Veränderungen gibt es beim Führungsprogramm. Wir haben die Module zeitlich zusammengeschoben, die Vermittlungsphase hat jetzt die Umsetzung der Erkenntnisse aus der Teambefragung zum Inhalt und das Programm läuft somit nur noch über 4 Monate. So sind wir noch näher an der Arbeits- und Führungswirklichkeit der Teilnehmenden. Das erste Modul des neuen Führungsprogrammes findet vom 21.09. bis zum 23.09.2022 statt.  

Bei beiden Programmen koordinieren wir gerade die Termine, die wir bis zum 15.07.22 fixiert haben werden. Bis dahin gelten auch die vorteilhaften Frühbucherkonditionen von EUR 7.800 zzgl. MwSt. (statt EUR 9.600 zzgl. MwSt.).

Wir freuen uns über Ihre Anmeldungen. 

AKTUELLE TERMINE

1. dreipunktnull Wuppertal

überbetriebliches Personalentwicklungsprogramm für Potentialträger und Nachwuchskräfte
START: 12.09.2022 in Wuppertal

2. Führungsprogramm

Führungstechniken und -qualitäten erwerben und erproben für neue und
erfahrene Führungskräfte unter Einbeziehung der eigenen Teams.
START: 21.09.2022 in Wuppertal


Warum personalentwicklung.plus?
Seit 25 Jahren sind wir, BECK UND CONSORTEN als Unternehmensberater aktiv, unterstützen und begleiten Unternehmen bei strategischen Themen, Markteinführungen und Veränderungsprozessen.

Veränderungen werden durch Menschen gemacht. Dazu ist es oftmals notwendig, zusätzliche Fähigkeiten und Fertigkeiten oder auch (Fach-)Wissen zu erwerben und einzubringen. Viele Jahre lang haben unsere Kunden (auch auf unsere Empfehlungen hin) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Trainings, Seminare oder Entwicklungsprogramme entsandt. Manche Teilnehmer kamen beseelt und motiviert zurück, andere enttäuscht. Spätestens mit etwas Abstand stellte sich vielfach Ernüchterung ein, einfach weil der Transfer in das berufliche Umfeld nicht gelang.

Für unsere Kunden war das nicht gut, für uns aber auch nicht. Deshalb haben wir Nägel mit Köpfen gemacht, die besten Trainer eingekauft, die wir kennen und den Transfer in die Programme und Trainings integriert. Die Umsetzung passiert also nicht mehr isoliert von den Weiterbildungsangeboten, sondern wird in diese eingebettet. So sind Projekttage in den Unternehmen ein wichtiges Element unseres Personalentwicklungsprogrammes. Aber auch alle Trainings und Weiterbildungen haben ausdrücklich echte Transferelemente. Wir nennen das personalentwicklung.plus.

personalentwicklung.plus ist Anbieter transferorientierter Personalentwicklungsformate und damit neben der Unternehmensberatung ein Geschäftsbereich der BECK UND CONSORTEN GmbH. Kern ist das Personalentwicklungsprogramm, das unter Trägerschaft der Bergischen Entwicklungsagentur (BEA) entwickelt und 2011 als Pilotprojekt erstmals realisiert wurde. Seit 2013 wird das Programm durch die dreipunktnull Weiterbildungsakademie ergänzt, die für die Vermittlung von praxisrelevantem Fachwissen und Schlüsselqualifikationen in offenen Seminaren und mehrmonatigen Programmen steht. 2016 startete erstmals das Führungsprogramm von personalentwicklung.plus

dreipunktnull

Zielgruppe: Potentialträger jeglichen Alters aus Unternehmen und Institutionen.
Zielsetzung: Vorbereitung auf die Übernahme von Schlüsselpositionen
Dauer: 12 Monate berufsbegleitend
Inhalte: Arbeiten in Zeiten der Veränderung, Selbst- und Fremdwahrnehmung, Kommunikation, Feedback, Rhetorik, Präsentation, Konflikte, Moderation, agile Projekte, Verhandlungsführung
Plus: monatliche Community-Treffen, ein Coaching-Angebot, ein Debattier-Club und sechs Fed-Ex-Days (gemeinsame Projekttage in den Unternehmen)

Führungsprogramm

Zielgruppe: Führungskräfte mit viel oder wenig Erfahrung aus Unternehmen und Institutionen.
Zielsetzung: Reflektion, Anreicherung und Erprobung der individuellen Führungsinstrumente
Dauer: 3 x 3 Tage Vermittlung durch drei Spitzen-Trainer:innen, 2 x Abendveranstaltungen, 1x Abschlussveranstaltung
Inhalte: Sich selbst und andere führen, Zusammenarbeit gestalten, Führen in Zeiten der Veränderung
Plus: Vorab-Befragung der direkten Mitarbeiter der Teilnehmer, Team-Workshops in der Umsetzungsphase in den Teams der Teilnehmer

Akademieangebote

Inhalte: Vermittlung von praxisrelevantem Fachwissen und Schlüsselqualifikationen
Plus: integrierte Transferelemente je nach Thema