20. Juli 2021 Ambiguitätstoleranz

In der Kategorie: Allgemein

Was für eine seltsame Zeit! Wir alle hatten vor Anfang 2020 noch nicht auf dem Zettel, was da auf uns zurollt, obwohl es ja schon Anzeichen gab. Diese seltsame Pandemie, deren Dimension damals niemand so richtig auf dem Zettel hatte, hat uns alle vor ganz neue Herausforderungen gestellt. Ständig änderten sich die Rahmenbedingungen, wir mussten Termine verschieben und hybride oder Online-Formate erproben. Wir haben Projekttage und Beratungen online durchgeführt, unsere TrainerInnen haben viel in Online-Trainings investiert und wir haben Videos produziert und einen Online-Campus eingerichtet (einige dieser Videos finden Sie übrigens in unserer Mediathek.

Das Gute daran: Wir alle haben ein Stückweit gelernt, mit sich verändernden Rahmenbedingungen zu leben und zu arbeiten. Und das ist gut so, denn die bewegten Zeiten sind längst nicht vorbei. Das gilt für Corona, das gilt aber auch für andere Aspekte unseres Lebens.

Uns hat das in der letzten Woche das harmlos Flüsschen gezeigt, an dem wir seit 23 Jahren arbeiten. So nah kam die Wupper uns noch nie und wir sind froh und dankbar, dass wir um ein paar Zentimeter an einer Flutung des Campus vorbeigekommen sind. Die verheerenden Verwüstungen, die das Wasser bei anderen angerichtet geben womöglich einen Eindruck, worauf wir uns einstellen müssen. Umgang mit unklaren Situationen wird dann zu einer wichtigen Schlüsselqualifikation, gerade für Führungskräfte. 2018 haben wir bei LinkedIn einen Artikel veröffentlicht, in die sogenannte Ambiguitätstoleranz als eine der wichtigsten Schlüsselqualifikationen von Führungskräften benannt wird. Heute aktueller denn je.

https://www.linkedin.com/pulse/der-changing-mindset-oder-warum-ambiguit%C3%A4tstoleranz-zur-joachim-beck/?originalSubdomain=de

1. Oktober 2020 7. CT in Essen am 14.09.2020

In der Kategorie: Allgemein

Ernste und sehr persönliche Themen standen bei unserem Community-Treffen der dpn MEO Gruppe am 14.9.2020 an. Nach einer Präsentation über Coping-Strategien für Tief- und Schicksalsschläge diskutierten wir den konstruktiven Umgang mit und in Konfliktsituationen.

2. Juli 2020 Work-Life-Balance und Diskussionen zum Thema Ich möchte/kann nicht verkaufen

In der Kategorie: Allgemein

Auch das heutige Community Treffen am 15.06.2020 stand wieder ganz unter den aktuellen Einschränkungen und wurde daher virtuell als Zoom Treffen durchgeführt. Die MEO-Gruppe hatte als selbstorganisierte Weiterbildung das Thema „Work-Life-Balance“ wo nach einer Präsentation auch die eigenen Erfahrungen ausgetauscht wurden. Als Schwerpunktthema hat die Gruppe noch über das Thema „ich möchte/kann nicht verkaufen“ diskutiert und die Teilnehmer haben ihre Erfahrungen mit eingebracht.

22. Mai 2020 Erneutes Community Treffen via Zoom

In der Kategorie: Allgemein

Auch in Woche 10 der Corona Maßnahmen treffen sich die Teilnehmer von dreipunktnull MEO per Zoom und tauschen sich aus. Kontakt halten, präsentieren und austauschen ist auch in diesen Zeiten ein wichtiger Bestandteil der Weiterbildung. Grüße vom MEO Team 🙂

7. Mai 2020 Drittes Community-Treffen der MEO-Gruppe am 20. April 2020

In der Kategorie: Allgemein

Am 20.04.2020 traf sich die MEO-Gruppe zum dritten Community-Treffen online, ganz im Zeichen der Corona-Krise. Zunächst gab es einen kleinen Einblick in den Ablauf der FedEx-Days. Anschließend wurde eine Präsentation zum Thema: Vom Kollegen zum Chef gehalten. Insgesamt ein sehr abwechslungsreicher und spannender Austausch.

16. Januar 2020 Erstes Community Treffen der neuen Dekade

In der Kategorie: Allgemein

Am 13. Januar 2020 traf sich die Wuppertaler Gruppe zum ersten Mal im Jahr 2020 am heimischen Campus. Frau Schlemmer überreichte die Nachlese des Präsentationstrainings. Im Anschluss wurden zwei Präsentationen gehalten.

Die erste Präsentation beschäftigte sich mit dem Thema „Heimbeatmung“ und gab einen sehr guten Einblick in die deutliche Verbesserung durch technische Innovationen und Erkenntnisse besonders in den letzten 10 Jahren. Die zweite Präsentation handelte von „Holacracy“ und gab einen Einblick in die Chancen und Möglichkeiten der besonders auf absoluter Transparenz gestützten Systematik. Im Anschluss gab es viele Fragen zu den Erfahrungen und auch Problemen dieser bisher nicht weit verbreiteten Form.

Das eigentliche Schwerpunktthema „NEIN sagen“ viel dieser sehr interessanten Diskussion zum Opfer, aber die gesamte Gruppe einigte sich darauf, das Thema im nächsten Community Treffen aufzugreifen.

Community-Treffen der Wuppertaler Gruppe am 09.12.2019

In der Kategorie: Allgemein

Am 09.12 hat das letzte Community-Treffen für dieses Jahr stattgefunden.
Themenschwerpunkt waren unter anderem die organisatorischen Abläufe der bald anstehenden Fed-Ex-Days.

Im weiteren Verlauf wurde mit einem kurzweiligen Vortrag die Work Life Balance innerhalb eines Unternehmens dargestellt und im Anschluss konnten die Teilnehmer konstruktiv zum Schwerpunktthema „Vom Kollegen zum Chef“ diskutieren. Einige haben hier aus eigener Erfahrung berichten können.

Die Teilnehmer haben sich in eine kurze aber wohlverdiente Weihnachtspause verabschiedet, denn in knapp 4 Wochen geht es mit dem ersten Fed-Ex-Day wieder los.

DR, Teilnehmer

Community-Treffen am 07.10.2019

In der Kategorie: Allgemein

Am 07.10.2019 hat das 2. Community-Treffen stattgefunden – mit drei neu dazugekommenen Teilnehmern. Demnach stand zu Beginn das Kennenlernen an der Tagesordnung.

Danach gab es einiges Organisatorisches zu klären. Neben Informationen zu dem ersten Seminar Präsentation waren folgende Fragen wichtig: Wer nimmt welche Aufgabe innerhalb der Community-Treffen an, wann sind die Fed-Ex-Days und wer moderiert mit wem wann diese ?

Nachdem all diese Fragen geklärt wurden, konnten wir uns über die Ergebnisse des Developement-Centers austauschen und die spannende Frage klären, wer es beim Konzentrationstest geschafft hat, richtig zu lesen…

3. Januar 2019 Drittes Community Treffen der Wuppertaler Gruppe: Vom Kollegen zum Chef

In der Kategorie: Allgemein

Beim vorweihnachtlichen Community-Treffen am 10.12.2018 wurde die Gruppe zunächst von Herrn Beck und Frau Schlemmer im dreipunktnull-Campus empfangen.
Da in einem Monat der erste Fed-Ex-Day für die Gruppe bevorsteht, informierten sie uns über den Ablauf und die Rahmenbedingungen eines Fed-Ex-Days.
Im Anschluss folgte ein kurzweiliger Vortrag zum Thema Fernwärme, in dem die Teilnehmer interessante Inhalte zu der Technik und dem Fernwärmenetz in Wuppertal präsentiert bekamen.
Abschließend fand ein Erfahrungsaustausch zum Thema des Community-Treffens „Vom Kollegen zum Chef“ statt, in dem insbesondere die Erfahrungen der älteren Teilnehmer interessant waren und reges Interesse erweckten.

JH, Teilnehmer

29. November 2018 Communitytreffen der Wuppertaler Gruppe vom 08.10.2018

In der Kategorie: Allgemein

In gemütlicher Runde fand sich die Wuppertaler Gruppe von dreipunktnull wieder im Campus ein, um in ihrem zweiten Community-Treffen die Erlebnisse und Erfahrungen des Development Centers zu reflektieren.
Dazu gesellte sich ein neues Mitglied der Gruppe, welches warmherzig willkommen geheißen wurden.
In entspannter Atmosphäre konnte jeder etwas zu seinen persönlichen Eindrücken erzählen und die Gruppe sich weiter finden.
Ein interessanter Abend, welcher der Gruppe die Möglichkeit gab, sich intensiv über den Projektstart auzutauschen.

TS, Teilnehmer